Hírek

» miraplast » Kooperation NDU & Miraplast: Designwettbewerb "Frischhalten mit Funktion"

Miraplast ist ein traditionsreiches Familienunternehmen mit Sitz in Würmla im Tullnerfeld, das unter den Marken MiraTech und MiraHome hochwertige Spritzgießteile produziert und international vertreibt. Während sich die Marke MiraTech mit der Entwicklung von Kunststoff-Spritzgießteilen, dem Bau von Spritzgießwerkzeugen und deren Serienproduktion beschäftigt, steht MiraHome für Küchen- und Haushaltsprodukte aus Kunststoff österreichischer Qualität, zu einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis und in einer enormen Vielfalt: So befinden sich derzeit über 300 verschiedene MiraHome-Produkte im ausgewählten nationalen und internationalen Lebensmittel- und Möbelhandel.

Auf der Suche nach innovativen Ideen für den Bereich MiraHome trat Markus Brunnthaler, Geschäftsführer und Eigentümer von Miraplast, mit der New Design University (NDU) in Kontakt. Unter dem Motto „Frischhalten mit Funktion“ sollten innovative Konzepte zur Neuinterpretation der klassischen Frischhaltebox aus Kunststoff entwickelt werden. Da sich diese Aufgabenstellung punktgenau in das Curriculum des Bachelorstudiengangs „Design, Handwerk und materielle Kultur“ und dessen Materialschwerpunkt „Kunststoff“ im Wintersemester 2014/15 fügte, wurden die Studierenden dieses Studienzweiges in Form eines Kurzprojektes mit der Aufgabenstellung betraut.

Nach einer Exkursion in das Unternehmen und einem zweitägigen Workshop mit Gastdesigner Robert Rüf und Studiengangsleiter Stefan Moritsch wurde ein interner Wettbewerb zum Thema „Frischhalten mit Funktion“ ausgelobt. Dabei entstand eine Reihe beachtenswerter Entwurfskonzepte, von denen nun zwei in die Produktentwicklung von MiraHome übernommen werden. „Wir sind dermaßen beeindruckt, von den im wahrsten Sinne des Wortes frischen Ideen der NDU Studierenden, dass wir eine Auswahl von diesen auf der Weltleitmesse für Konsumgüter, der Ambiente in Frankfurt im Februar 2015 dem internationalen Fachpublikum vorstellen werden. Außerdem möchten wir die Kooperation mit der NDU fortsetzen und auf längerfristige, strategische Beine stellen,“ so das Résumée von Markus Brunnthaler.
kedd, 25. november 2014
 
 
 
 
Stadtausstellung / Gemeindeausstellung Österreich